Projektbausteine

BautEureZukunft@school ist ein sechsstündiges Unterrichtskonzept für Schulen oder Jugendeinrichtungen. Konkrete Probleme des schulischen Alltags der Jugendlichen – wie Mobbing, Armut, Gewalt und Zukunftsangst – stehen dabei im Mittelpunkt. Für die Gestaltung des Unterrichts wurde eine digitale Toolbox entwickelt. Die einzelnen Themenboxen bestehen jeweils aus einem Einführungstext, einem Unterrichtsverlaufsplan, Videos und Arbeitsblättern sowie Hintergrundinformationen zum Thema.

Ihre Ideen, Ergebnisse und Lösungsansätze können die Teams – mit Unterstützung der Lehrer*innen und Jugendleiter*innen – auf der Baut Eure Zukunft-Website vorstellen. Das können zum Beispiel Videos, Fotos oder Poster und Illustrationen sein. Gleichzeitig können sich die Teams hier für den Wettbewerb BautEureZukunft@casting bewerben.

BOX DOWNLOADEN

Bei den regionalen Wettbewerben BautEureZukunft@casting arbeiten die Schülerteams erneut an Problemlösungen. Im Fokus stehen nun komplexere Fragen aus dem Lebensumfeld der jungen Menschen, wie zum Beispiel Umweltschutz, Familie, Urbanisierung, demographischer Wandel etc.. Professionelle Moderator*innen und Mitarbeiter*innen der Förderpartner begleiten und unterstützen die Teams.

Der Wettbewerb findet als achtstündiger Workshop an einem außerschulischen Veranstaltungsort statt. Die besten Teams werden von einer Jury für den Bundeswettbewerb BautEureZukunft@challenge vorgeschlagen.

HIER BEWERBEN

Zum zweitägigen Wettbewerb BautEureZukunft@challenge werden Teams aus ganz Deutschland eingeladen. Die Themen, an denen die Schüler*innen arbeiten, orientieren sich an den 17 UN-Entwicklungszielen, den Global Goals (z.B. Bildung, nachhaltige Städte und Gemeinden, Armutsbekämpfung, Gleichberechtigung der Geschlechter). Die beiden Siegerteams des Wettbewerbs bekommen einen Geldpreis für eine Klassen- oder Teamreise. Die Bewertung erfolgt durch eine unabhängige Jury.